Archi­tek­ten

Wir bear­bei­ten das gesam­te Spek­trum archi­tek­to­ni­scher Leis­tun­gen und sind Part­ner und Dienst­leis­ter in allen Pha­sen der Pla­nung und Bau­über­wa­chung.

Ihre Wün­sche und Vor­ga­ben an das Bau­vor­ha­ben sind die Grund­la­ge unse­rer Arbeit. Unse­re Pla­nung ver­eint die Anfor­de­run­gen an Funk­ti­on und Tech­nik mit einer über­zeu­gen­den Gestal­tung. Zeit- und Kos­ten­pla­nung behal­ten wir dabei stets zuver­läs­sig im Auge.

Atelierneubau Weißensee
Neubau eines Ateliergebäudes in Berlin Weißensee

Neubau

Wir haben umfang­rei­che Erfah­rung im Neu­bau von Wohn­im­mo­bi­li­en. Vom Ein­fa­mi­li­en­haus bis zum Mehr­fa­mi­li­en­haus, bei Bau­grup­pen­pro­jek­ten oder Objek­ten mit gemisch­ter Nut­zung.

Die klas­si­schen Archi­tek­ten­leis­tun­gen von der Ermitt­lung der Grund­la­gen über den Ent­wurf, die Aus­füh­rungs­pla­nung und die Aus­schrei­bung bis zur Bau­über­wa­chung und Betreu­ung des fer­ti­gen Objek­tes gehö­ren zu unse­rem täg­li­chen Hand­werks­zeug. Dar­über hin­aus bie­ten wir Mach­bar­keits­stu­di­en, Bedarfs­er­mitt­lun­gen und Stand­ort­ana­ly­sen sowie die Durch­füh­rung von Bau­vor­anfra­gen, Ver­glei­che ver­schie­de­ner Bau­kon­struk­tio­nen und Kos­ten­ana­ly­sen an.

Unser beson­de­res Inter­es­se gilt Kon­struk­tio­nen aus Holz und dem nach­hal­tig-öko­lo­gi­schen Bau­en. Ver­schie­de­ne Pro­jek­te konn­ten bereits als rei­ne Holz­bau­ten oder Hybrid­kon­struk­tio­nen rea­li­siert wer­den.

Nach­hal­ti­ges Bau­en berück­sich­tigt den ener­gie­ef­fi­zi­en­ten und scho­nen Umgang mit Res­sour­cen. Des­we­gen ist es unser Ziel, trotz eines hohen ener­ge­ti­schen Stan­dards den Ein­satz von Haus­tech­nik auf ein nöti­ges Mini­mum zu redu­zie­ren. Denn funk­tio­na­le und ein­fa­che Struk­tu­ren sind lang­le­bi­ger bei zugleich gerin­gen Unter­halts­kos­ten.

Umbau und Erweiterung

Das Bau­en im Bestand bie­tet eine gro­ße Chan­ce. Häu­fig sind Umbau und Erwei­te­rung einer bestehen­den Immo­bi­lie güns­ti­ger als Abriss und Neu­bau. Zugleich kann der ursprüng­li­che Charme des Gebäu­des mit einer behut­sa­men Pla­nung erhal­ten oder sogar wie­der­be­lebt wer­den.

Der klas­si­sche Alt­bau ist weit über 100 Jah­re alt und bie­tet für vie­le den­noch die Traum­woh­nung schlecht­hin. Ihr beson­de­rer Charme und uni­ver­sell nutz­ba­re Grund­ris­se zeich­nen die­se Gebäu­de aus. Gleich­wohl benö­ti­gen auch bestehen­de Gebäu­de zuwei­len eine Anpas­sung an die gegen­wär­ti­gen Bedürf­nis­se. Oft wächst im Lau­fe der Zeit der Platz­be­darf.

Hier kann ein Anbau oder der Aus­bau des Dach­ge­schos­ses zusätz­li­chen Raum schaf­fen. In Alt­bau­woh­nun­gen soll die Küche heu­te ganz ande­re Funk­tio­nen erfül­len als um die Jahr­hun­dert­wen­de, auf ein zeit­ge­mä­ßes Bad will kaum jemand ver­zich­ten und auch bar­rie­re­frei­es und alters­ge­rech­tes Woh­nen führt zu neu­en Anfor­de­run­gen.

Wir beglei­ten Umbau­ten und Erwei­te­run­gen von der Pla­nung bis zur Fer­tig­stel­lung.

Umbau und Modernisierung einer Altbauwohnung in der Berliner Dorotheenstadt
Wohnung Dorotheenstadt
Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen im Berliner Helmholtzkiez

Sanierung und Instandsetzung

Sporthalle Reinickendorf
Sanierung und Modernisierung einer Sporthalle in Berlin Reinickendorf

Vie­le bestehen­de Gebäu­de erfor­dern eine Sanie­rung und Instand­set­zung. Hier­bei kann es sich neben der Wie­der­her­stel­lung geschä­dig­ter oder zer­stör­ter Bau­sub­stanz auch um eine ener­ge­ti­sche Ertüch­ti­gung oder eine Schad­stoff­sa­nie­rung han­deln.

Häu­fig sind Gebäu­de durch Feuch­tig­keit geschä­digt. Die­se Feuch­te­schä­den kön­nen ver­schie­de­ne Ursa­chen haben. Was­ser kann nicht nur als Regen in das Gebäu­de ein­drin­gen, son­dern auch aus dem Bau­grund auf­stei­gen oder aus der Luft kon­den­sie­ren.

Des Wei­te­ren erfül­len über 90% der Gebäu­de in Deutsch­land nicht die aktu­el­len Anfor­de­run­gen an Ener­gie­ef­fi­zi­enz. Dabei las­sen sich häu­fig mit ein­fa­chen Maß­nah­men bereits deut­li­che Ein­spa­run­gen errei­chen.

Nicht immer sind jedoch alle mög­li­chen For­men der Sanie­rung auch öko­no­misch und öko­lo­gisch sinn­voll. Zuletzt sind vie­le Bestands­im­mo­bi­li­en durch Schad­stof­fe wie z.B. Asbest oder Holz­schutz­mit­tel belas­tet, wel­che zu gesund­heit­li­chen Beein­träch­ti­gun­gen füh­ren kön­nen. In sol­chen Fäl­len ist das Ent­fer­nen der betrof­fe­nen Bau­tei­le häu­fig alter­na­tiv­los.

Wir erstel­len nach einer ein­ge­hen­den Unter­su­chung ein pass­ge­nau­es Sanie­rungs­kon­zept für Ihr Objekt. Unter Ein­be­zie­hung von qua­li­fi­zier­ten Fach­pla­nern und Labo­ren pla­nen und über­wa­chen wir die Umset­zung Ihres Pro­jek­tes.