Menü

Leitfaden für Bauherren

Ein Bauprojekt ist oft die größte Investition im Leben eines Menschen. Nicht selten gehen mit dem Kauf einer Wohnung oder dem Bau eines Hauses auch Änderungen in der Lebensplanung einher. Umso wichtiger ist es, dass dieser spannende und einschneidende Prozess in geordneten Bahnen verläuft. Ein Architekt hilft Ihnen dabei. Er entwickelt mit Ihnen ein wohnliches Zuhause, plant fachgerecht und hält Kosten und Termine im Blick.

Der Leitfaden für Bauherren gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über den Ablauf eines Bauprojektes, er beschreibt die Rolle von Bauherr und Architekt, behandelt die Themen Terminplanung und Kostenkontrolle sowie erklärt verständlich Fachbegriffe wie "HOAI", "VOB" oder Klauseln wie "nach allgemein anerkannten Regeln der Technik", die Ihnen im Laufe eines Projektes begegnen werden.

Vertrauen und Vertrag
Das beste persönliche Verhältnis kann stark belastet werden, wenn Grundlegendes nicht schriftlich fixiert wird. Und der beste Vertrag nützt nichts, wenn erst das Vertrauen zwischen Bauherr und Architekt gestört ist. Mit der Kombination aus Vertrauen und Vertrag wird Ihr Vorhaben ein Erfolg.

Architektenwerk 
Sicherlich haben Sie mehr oder weniger konkrete Vorstellungen, was das fertige Bauwerk bieten soll. Auf dieser Grundlage entwickelt Ihr Architekt ein individuelles Planungskonzept. Und keine Sorge, wenn Sie etwas noch nicht genau wissen. Gemeinsam mit Ihrem Architekten erarbeiten Sie eine Lösung, die Sie am Ende voll zufriedenstellt.

Honorar
Die Bezahlung von Architekten ist gesetzlich verbindlich festgelegt. Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) regelt für einen bestimmten Leistungskatalog die jeweilige Vergütung. Darüber hinaus gibt es auch Möglichkeiten für individuelle Vereinbarungen.

Leistungsphasen
Der Ablauf eines Projektes gliedert sich nach der HOAI in neun Leistungsphasen. Was verbirgt sich dahinter? Welche der Leistungen benötigen Sie für Ihr Projekt? Gibt es besondere Leistungen, die Sie zusätzlich wünschen?

Kosten
Die Kosten immer im Griff: Mit verschiedenen Instrumenten lassen sich Angebote von Handwerkern transparent vergleichen und die Kosten während des Projektverlaufs kontrollieren. Allen Entscheidungen können so zu jedem Zeitpunkt die Auswirkungen auf die Kosten zugeordnet werden.

Termine
Eine realistische Terminplanung ist essentiell für ein erfolgreiches Projekt. Ein Netzplan verknüpft die verschiedenen Projektphasen und ihre Abhängigkeiten untereinander. Über Meilensteine lässt sich der aktuelle Projektfortschritt kontrollieren.

Projektbeteiligte
Neben dem Bauherren, den ausführenden Firmen und dem Architekten gibt es noch weitere Beteiligte, deren Leistungen für ein erfolgreiches Projekt notwendig sind. Welche Fachplaner oder Gutachter benötigen Sie für Ihr Projekt?

Der Alltag auf der Baustelle
Jede Baustelle ist ein Dschungel und birgt einige überraschende Fallen. Wer da nicht hineintappen möchte, sollte die grundlegenden Regeln für die Kommunikation und Abstimmung vor Ort kennenlernen - und dann läuft alles rund.

Der Leitfaden wird zur Zeit überarbeitet und erscheint demnächst mit allen Informationen zur novellierten Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013).

Der Leitfaden wird zur Zeit überarbeitet und erscheint demnächst mit allen Informationen zur novellierten Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013).