Menü
Wohnung G - Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen
Wohnung G - Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen
Wohnung G - Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen
Wohnung G - Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen
Wohnung G - Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen

Wohnung G

Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen

Ort
Berlin-Friedrichshain
Jahr
2012-2013
Größe
134 qm Wohnfläche
Leistungen
LPH 1-8

Für einen Bauherren wurde die die Zusammenlegung und der Umbau von zwei Wohnungen in den sogenannten Stalinbauten geplant und betreut. Das Gebäudeensemble entlang der Karl-Marx-Alle und der Frankfurter Allee wurde 1953 fertiggestellt und steht heute unter Denkmalschutz.

Grundidee des Entwurfes ist die Gliederung der Wohnung in einen öffentlicheren Bereich mit Blick auf die Allee und einen privateren Bereich mit ruhiger Nordlage. Mehrere Durchbrüche verbinden die vormals kleinen Raumzuschnitte und schaffen eine Enfilade. Die großzügige Raumfolge verbindet so die Bereiche Kochen, Essen, Wohnen und Arbeiten.

Neben der Abstimmung mit dem Denkmalschutz war eine enge Zusammenarbeit mit dem Tragwerksplaner erforderlich, um die gewünschten großen Durchbrüche realisieren zu können.


→ zu Wohnung V
← zu Haus B